Geschichten über Kalbe Milde
 

 




 

 

 

Ahnen Nr.:70

Name Krüger Vorname Johann, Joachim
Geb.Name
DatumOrtKirchengemeindeRegister
geb. 21.04.1747 Kakerbeck Kakerbeck S 119
get. 26.04.1747 Kakerbeck
cop. 01.11.1791 Kakerbeck Kakerbeck S 207
gest. 24.12.1818 Kakerbeck Kakerbeck S 267 Nr. 4
Todesursache Lungenkrankheit Alter 71
Beruf Müllermeister in d. neuen Mühle

KinderGeb. DatumGestorben
Dorothee; Sophia; Wilhelmine 05.08.1801 20.06.1870
Johann; Joachim 28.03.1793 23.01.1834
Dorothea; Elisabeth 01.04.1796
Anne; Maria 07.02.1799

Bemerkungen
* Jahrgang 1747 Kakerbeck Seite 119
den 21. April des Müllers auf der Neuen Mühle Mstr. Hans Jürgen Krüger Söhnl. geboren d. 26. ejusd getauft worden wo es d. Namen Johann Joachim empfangen.
Gevattern waren
1. der Schwager Johann Jochen Hoppe Müller zu Immekath
2. Anna Gertrud Hoppen des Müllers in der Dönitzer Mühle uxor
der Frauen 3.ter Bruder Friedrich Hoppe ein Mühlen Bursche
Johann Mathias Müller, Müller in der Lohen Mühle Wiepcke
Friedrich Levon Rieß Schmidt in Wernstedt
Der Schultze von Brüchau

oo Jahrgang 1791 S. 207 Kakerbeck
den 1. November ist der Neue Müller auf der Mühle zu Kakerbeck Meister Johann Joachim Krüger mit Jungfrau Anne Dorothea Müllern des Bruchmüllers bei Apenburg Johann Joachim Müllern hinterlaßner Tochter copuliert

* Jahrgang 1801 S. 17 Nr. 13 Kakerbeck
ano den 5. August 1801 wurde dem Müllermeister Joachim Krüger auf der neuen Mühle und seiner Ehefrau Anna, Dorothea geb. Müller eine Tochter geboren welche den 16. ejusd getauft und Dorothee, Sophia, Wilhelmine genannt wurde.
Gevattern
1. die Frau Elisabeth Dorothea Ahlmann zu Rohrberg
2. die Jungfrau Wilhelmine Bayer
3. die Frau Catharine, Margaretha Wallmann
4. der Krüger Johann Dornbusch in Faulenhorst
5. Junggeselle Christoph Prehm in Wustrewe
6. der Einwohner Johann Friedrich Krüger

* Jahrgang 1793 S 149 Nr. 7 Kakerbeck
Am 28. März wurde dem neuen Müller Johann, Joachim Krüger von seiner Ehefrau Anne Dorothee geb. Müllern ein Sohn geboren und der die heilige Taufe erhalten am 1. April Johann Joachim genannt wurde.
Gevattern
1. der Ackermann Christian Schulze
2. der Ackermann Hans Joachim Prehm aus Wustrewe
3. der Junggeselle Joachim Heinrich Müller auf der Bruchmühle
4. der Junggs. Joachim Christian Schulze aus Siedendambeck
5. Jungfrau Ilse Maria (Pantiasten) aus Recklingen
6. Jungfrau Luise Meineken aus Kakerbeck
7. Frau Grethe Dorothee Kloth aus Kakerbeck

* Jahrgang 1796 Seite 5 Nr. 4 Kakerbeck
Den 1. April wurde dem Müllermeister Joachim Krüger auf der neuen Mühle von seiner Ehefrau Anne Dorothee geb. Müller eine Tochter geboren, welche am 6, April getauft und genannt wurde Dorothea, Elisabeth
Gevattern
1. Der Cossat Joachim Erdmann Kloth
2. Der Müllermeister Friedrich Wallmann
3. Frau Sophia Krüger
4. der Einwohner Johann Friedrich Krüger sämtlich aus Kakerbeck
5. der Junggeselle Christoph Lüders aus Wiepke
6. Frau Elisabeth Hoppe aus Immekath
7. Frau Anne Marie Rose aus Rohrberg
8. Jungfrau Sophia Marie Müller aus der Bruchmühle

* Jahrgang 1799 S 12 Nr. 3 Kakerbeck
Am 7. Februar 1799 wurde dem Müllermeister Joachin Krüger auf der neuen Mühle und seiner Ehefrau Anne, Dorothee geb. Müller eine Tochter geboren, welche den 15. ejusd getauft und genannt wurde Anne Maria
Gevattern
1. Jungfr. Anne Müller in der Bruchmühle
2. Der Ackermann Hans-Jürgen Beckmann
2. D. Ackermann Hans- Jürgen Rolappe
3. Jungfrau Margaretha Elisabeth Meinecke
4. Frau Helene Dorothea Prehm in Wustrewe
5. Frau Anne Marie Schulze daselbst

+Jahrgang 1818 Kakerbeck S. 267 Nr. 4

Krüger Johann Joachim Müllermeister gestorben am 24. December 4 Uhr morgens
hinterläßt die Witwe, drei Töchter und einen Sohn
Alter 71 Jahre, 8 Monate, 3 Tage
gestorben an Lungenkrankheit ohne Arzt beerdigt am 28. Dezember 1818

 
 
 
 
 
      
 

   © 2015 by H.Krüger •      •   Haftungsausschluß   •   •