Geschichten über Kalbe Milde
 

 




 

 

 

Ahnen Nr.:4096

Name Krüger Vorname Martin
Geb.Name
DatumOrtKirchengemeindeRegister
geb. um 1535
get.
cop.
gest. nach 1600
Todesursache Alter
Beruf

KinderGeb. DatumGestorben
Jürgen ?. * Martin ?. 1559 Eintragungen

Krüger, Martin
Kirechenvisitationsabschied S. 220 (1600) Kirchenältester in Neuendorf am Damm x um 1535 + nach 1600

Kinder
? Jürgen

* Jahrgang 1569
Martin
LHASA WR Rep H Kalbe Nr. 945 Brückenbau auf dem Neuendorfschen Damme (1633) Schulze und Gemeinde von Neuendorf am Damm gegen die von Alvensleben zu Kalbe. Es geht um die Zuständigkeiten bei der Lieferung von Bauholz für eine neue Brücke im Damm zwischen Neuendorf und Kalbe. Dazu werden mehrere Zeugen gehört: Bl. 1 OR / 24R: Zeuge Martin Krüger Berkau x = 1569, 64 Jahre alt „Sey bey diesem Kriege fast vmb alle das Seinige gekommen", Ackermann in Berkau wohnhaft Bl. 26V: „Affirmat. wie articuliret, ohne allein eine Brücke so forn aufm Dahm gelegen, machen die Niendorfischen, vndt hetten die Niendorfischen vor 34 Jahren [1599], da Er noch zu Niendorff gewesen, zum Brücken bawen von denen von Aluenschleben protucaten auß den holtze bey Kremkow die grenße genandt, ein großen Eichbaum bekommen.")

 
 
 
 
 
   
  
 

   © 2015 by H.Krüger •      •   Haftungsausschluß   •   •