Geschichten über Kalbe Milde
 

 




 

 

 

Ahnen Nr.:1158

Name Benckendorf Vorname Peter
Geb.Name
DatumOrtKirchengemeindeRegister
geb. 1607 Neuendorf Neuendorf
get. Neuendorf
cop. 25.10.1648 Neuendorf Neuendorf .
gest. 26.10.1677 Neuendorf Neuendorf .
Todesursache Alter 70
Beruf Ackermann

KinderGeb. DatumGestorben
Jochim 16.10.1649 +
Hans 03.07.1652 +
Maria 30.01.1655 +
Cersten 01.01.1657 +
Ilse 20.09.1663 +

Eintragungen
* Neuendorf Jahrgang 1655
den 30.Januar, Maria, Peter Benkendorffer zu Neuendorff Tochter ist alhier am Dienstag nach dem IV. Sont. p. Epipts. getaufft worden,
die Paten waren
Maria Jochim Schultzen des Krügers, Sophi Hans Köglers Tochter, u. Börg Biller Hanß Dambkens Stieff"Sohn.

oo1 Neuendorf Jahrgang 1646
den 27.Octob., Peter Benckendorff ein Gesell zu Neuendorf und I. Engel Aßmuß Dambkens sel. daselbst nachgelaßne Jüngste Tochter sind auf wahre gangene Dreifache Proclamation am Dienstag nacvh dem XXII. Sont. p. Trin. in der Kirchen öffentlich u. ehrlich copuliert und zueinander gegeben worden. (Dem Dienstag nach Siemomit undt Jude)

+ Neuendorf Jahrgang 1647
den 8.Decemb. Engel, Peter Benkendorffs zu Neuendorf uxor ist das erste mahl in Kindes nöthen gedyen, daß die beiden Zwilligen verwundert bey Ihr, mit denen sie bleiben un. drauff gehen müssen leid am Mont. abend nach dem II. Adsv. undt ist darauff am Mitwoch (den Buß u. Bettag umb 1 Uhr nach Mittag Christ ehrlich beerdigt worden, ihres alters im kommenen Berichts nach 32 Jahr weniger etliche Wochen.

oo2 Neuendorf Jahrgang 1648
den 25. Octob., Peter Benckendorff ein junger Witwer und Ackermann zu Neuendorf und I. Ilse, Hanß Köglers alhier erst

* Neuendorf Jahrgang 1649
den 16.Octob., Jochim, Peter Benckendorffs zu Neuendorf Sohn alhier am Tage Galli (dem Mitwoch nach dem XXI. Sont nach Trinit. getaufft ist worden
seine Paten waren:
Jochim Lange, Cersten Benckendorf der Schultz und J. Ilse Jacob Köglers Tochter alle von hier.

* Neuendorf Jahrgang 1652
den 3.Julii, Hans, Peter Benckendorffs zu Neuendorf Sohn ist wegen der eingefahrenen Ernte am Sonnaend vor dem II.p. Trinit. getaufft worden,
seine Paten waren:
Hans Tiele ausß Kakerbeck, Matthias Kunow Vir juvenis (ein junger Mann)in Bardeleben, Fr. Anna Cersten Benckendorffs des Schultzen alhier conjux.

* Neuendorf Jahrgang 1657
den 17. Januar, Cersten>/b>, Peter Benckendorffs zu Neuendorf Sohn ist allhier am Sonnabend vor dem II.Sont.p.Epipt. getaufft worden
seine Paten sind gewesen:
Carsten Brust, Thrin Jacob Köglers Tochter undt Börg Tiele aus Kakerbeck

* Neuendorf Jahrgang 1663
den 20.Septemb., Ilse, Peter Benckendorffs zu Neuendorf Tochter ist alhier am XIV. Sont. p. Trinitz. getaufft worden,
seine Paten sind gewesen:
Ilse Hanß Benckendorfss des Predigers Knecht und ... Han´Apenburgs uxor, Anne Crsten Benckendorffs des Schultzen Tochter, und Han´Schultz ein Junger Geselle zu Henningen dienend

+ Neuendorf Jahrgang 1677
den 26.Octob., Peter Benckendorff ein fleißiger Hauswirth alhier zu Neuendorf ist am Mitwoch abend nach dem 29. Sont.p. TRIN., nach dem ich ihn zu Mittag besucht hatte Abendmahl am Sont. auch gebn zu Haus communiciert worden, ganz sanft, beständig und gläubig auffn Bett to in seinem Schlafe C. eingelassen u. am Freytag dan hatt Christ. ehrlich im guten anzahl umb fast z. ihrer Summen nach in gebühr auff Hoffnung fröhl. Auferstehung am gelobt. Land Tag Indicis Christi beerdigt worden, seines Alters ungefähr über 70 Jahre

 
 
 
 
 
   
  
 

   © 2015 by H.Krüger •      •   Haftungsausschluß   •   •